Welche Kryptowährungen kaufen 2024: Coins mit Potenzial

Tranzparenz
Tranzparenz

KryptowährungenDer Kryptomarkt ist ständig in Bewegung und bietet 2024 spannende Investmentchancen. Doch bei über 22.000 Kryptowährungen fällt die Wahl des richtigen Coins mit Zukunftspotenzial nicht leicht.

Während etablierte Kryptos wie Bitcoin und Ethereum relative Sicherheit, aber begrenztes Wachstum versprechen, locken neue Coin-Presales mit möglichen 10x, 100x oder gar 1000x Gewinnen. Dieser Artikel stellt die 10 aussichtsreichsten Kryptowährungen für 2024 vor, analysiert ihre Potenziale und gibt wertvolle Investment Tipps.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Welche Kryptowährungen kaufen

In diesem Abschnitt werden die besten Coins mit Potenzial für 2024 ausführlich vorgestellt und analysiert. Darunter befinden sich nicht nur etablierte Top-Coins, sondern insbesondere neue und aufstrebende Projekte, die das Potenzial haben, den Markt zu revolutionieren.

Jede Kryptowährung wird im Detail betrachtet, ihre Alleinstellungsmerkmale, Anwendungsfälle und Zukunftsaussichten beleuchtet. Anleger erhalten so einen Überblick, welche Coins sich besonders für ein Investment eignen und warum.

Im Fokus stehen dabei Kryptowährungen mit einem klaren Nutzwert, starker Wachstumsperspektive und engagierter Community. Sei es im Bereich Unterhaltung, Mobilität, Bildung oder Technologie – die hier vorgestellten Projekte haben das Zeug, ihren Investoren überdurchschnittliche Gewinne zu bescheren.

Aber auch Risiken und Schwachstellen werden beleuchtet, um eine objektive Bewertung zu ermöglichen. So erhalten Anleger eine solide Entscheidungsgrundlage für ihr Krypto-Investment und können die aussichtsreichsten Coins für ihr Portfolio auswählen. Tauchen wir nun ein in die spannende Welt der Kryptowährungen und lernen einige der heißesten Kandidaten für 2024 näher kennen!

1. Meme Games

The Meme Games LogoBei Meme Games handelt es sich um eine spannende Kombination aus Memecoin mit Gamification und Glücksspielfaktor – thematisch und zeitlich perfekt angelehnt an den Olympischen Sommerspielen 2024 in Paris. Die Meme-Legenden WIF, BRETT, DOGE, TURBO und PEPE werden sich hier Smart Contract-zufallsbasiert im Sportwettkampf messen und ihren Fans hohe Gewinne bescheren (25 % Token-Bonus).

So funktioniert es: MGMES-Token kaufen und seinem – oder mehreren Meme-Athleten als Wetteinsatz zuweisen. Bei siegreicher Wette erhält man 25 % Token-Bonus je nach Einsatz. Hohe Staking-Rewards, enorme Bekanntheit durch 5 Meme-Maskottchen und gigantische Zielgruppe stimmen für die Upside bullisch!

The Meme Games Startseite

👍 Vorteile

  • Memecoin und GambleFi in einem
  • Hohes Engagement durch Wettspiel 
  • Mehrere Verdienstmöglichkeiten – Wetten, Staking
  • Enorme Bekanntheit durch 5 Meme-Maskottchen
  • Starker Andrang im Presale
  • Medialer Rückenwind durch Olympia-Spiele

👎 Nachteile

  • Langlebigkeit wegen Olympia-Thema unklar
  • Staking-APY könnte noch höher ausfallen
  • Junge, hochvolatile Kryptowährung
  • Einzigartiges Konzept, das validiert werden muss

Mit der Verschmelzung von KI- und Meme-Coin-Hype geht WienerAI neue Wege. Schon der Presale überzeugt mit hohen Staking-Prämien. Ob sich die Vision des aufstrebenden Projekts erfüllt, bleibt abzuwarten. Als spekulative Investition mit hohem Gewinnpotenzial ist $WAI jedoch einen näheren Blick wert.

Ihr Kapital ist im Risiko.

2. WienerAI

WienerAI LogoWienerAI ($WAI) ist ein Coin, der in die Zukunft weist. Er kombiniert auf einzigartige Weise den Meme-Coin-Hype mit modernster KI-Technologie. Inspiriert von einem frechen Dackel-Wurst-Hybriden, ermöglichnt der Token Nutzern, Teil einer wachsenden "Sausage Army" zu werden. Schon zum Presale-Start lockt $WAI mit Staking-Prämien von über 1000% pro Jahr. Die durchdachte Token-Verteilung mit 15% Staking-Anteil fördert langfristige Investitionen. Durch die Verankerung als ERC-20-Token auf Ethereum profitiert $WAI von hoher Sicherheit und Kompatibilität.

Die Vision ist es, mittels geplanter CEX-Listings und Verbesserung der KI-Fähigkeiten zu einer führenden Crypto-AI-Plattform zu werden.

WienerAI Startseite

👍 Vorteile

  • Einzigartiger KI-Meme-Coin-Ansatz
  • Hohe Staking-Belohnungen im Presale
  • Engagierte, wachsende Community
  • Etablierter ERC-20 Token-Standard
  • Klare Zukunftsvision

👎 Nachteile

  • KI- und Meme-Coin-Risiken
  • Noch unbekanntes Projekt
  • Starke Konkurrenz im KI-Sektor
  • Umsetzung der Vision ungewiss

Mit der Verschmelzung von KI- und Meme-Coin-Hype geht WienerAI neue Wege. Schon der Presale überzeugt mit hohen Staking-Prämien. Ob sich die Vision des aufstrebenden Projekts erfüllt, bleibt abzuwarten. Als spekulative Investition mit hohem Gewinnpotenzial ist $WAI jedoch einen näheren Blick wert.

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. PlayDoge

playdoge logoPlayDogeMeme vereint den Meme-Coin-Hype mit nostalgischer Gaming-Erfahrung in einem innovativen Play-to-Earn-Konzept. Inspiriert vom Tamagotchi-Phänomen der 90er Jahre, ermöglicht PlayDoge Nutzern, einen virtuellen Doge-Hund zu pflegen und in 8-Bit-Minispielen Kryptowährungen zu verdienen. Der native $PLAY-Token treibt das Ökosystem an und belohnt aktive Spieler. Mit einem Gesamtangebot von 9,4 Milliarden Tokens und einem vielversprechenden Presale zielt PlayDoge darauf ab, den boomenden Markt für Krypto-Gaming zu erobern.

Die Kombination aus viraler Meme-Kraft, Nostalgie-Faktor und echten Verdienstmöglichkeiten verspricht hohes Wachstumspotenzial.

PlayDoge Startseite

👍 Vorteile

  • Einzigartiges Play-to-Earn-Konzept mit Nostalgie-Faktor
  • Starke Community durch Meme-Coin-Aspekt
  • Klare Roadmap mit App-Launch und Mini-Games
  • Attraktive Tokenomics mit Staking-Möglichkeiten

👎 Nachteile

  • Noch kein fertiges Produkt zum Presale-Start
  • Abhängigkeit vom anhaltenden Meme-Coin-Trend
  • Hohe Konkurrenz im Krypto-Gaming-Sektor
  • Regulatorische Unsicherheiten bei P2E-Modellen

PlayDoge verbindet geschickt aktuelle Krypto-Trends mit nostalgischem Gaming-Spaß. Für risikobereite Anleger, die auf den nächsten großen P2E-Hit setzen wollen, könnte $PLAY eine spannende Wette sein. Der Erfolg wird jedoch stark von der Umsetzung der ambitionierten Pläne und der langfristigen Spielerbindung abhängen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

4. Shiba Shootout

shiba-shootout-logoShiba Shootout ($SHIBASHOOT) ist eine neue vielversprechende Kryptowährung im Meme-Sektor. Aber was macht Shiba Shootout zu einer vielversprechenden Kryptowährung? Shiba Shootout bietet ein spannendes Wild-West-Thema kombiniert mit Hunde Meme Coin Charme und modernsten DeFi Features. Der laufende Presale von Shiba Shootout unterstreicht, wie vielversprechend dieser Meme Coin ist – bereits über 700.000 US-Dollar konnten erfolgreich an Kapital aufgebracht werden – ein klares Zeichen für ein Coin mit Potenzial .

Was Shiba Shootout aber wirklich einzigartig macht ist seine Multi-Chain-Strategie. Diese umfasst ETH, SOL, BSC und AVAX, was dem $SHIBASHOOT Token Zugang zu diversen Liquiditätspools eröffnet. Das thematische Herzstück von Shiba Shootout ist „Shiba Gulch“, ein gamifiziertes DeFi-Ökosystem mit Meme-Making Wettbewerben, Krypto-Poker und tokenisierten Schatzsuchen.

Besonders clever ist auch das „Posse Rewards“ Referral-Programm und das „Cactus Staking“, die beide für hohes Nutzerengagement sorgen. Mit einem Gesamtangebot von 2,2 Mrd. Token und einem aktuellen Presale-Preis von nur $0,0196 verspricht dieser vielversprechende Coin ein beeindruckendes Potenzial.
Shiba Shootout

👍 Vorteile

  • Innovatives Multi-Chain-Konzept
  • Gamifiziertes DeFi-Ökosystem
  • Starke Community-Anreize
  • Attraktiver Presale-Preis
  • Virales Wild-West-Thema
👎 Nachteile

  • Komplexität des Multi-Chain-Ansatzes
  • Abhängigkeit vom Meme-Coin-Trend
  • Starker Wettbewerb im Sektor
  • Noch kein fertiges Produkt
Wir glauben, dass die Kombination aus Wild-West und Meme-Coin Charme, Multi-Chain-Funktionalität und DeFi-Elementen $SHIBASHOOT zu einem Top-Performer unter den vielversprechenden Coins mit Potenzial machen könnten.

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Base Dawgz

base-dawgz-iconBase Dawgz bringt das Adrenalin des Base Jumpings in die Krypto-Welt und verspricht ein einzigartiges Multi-Chain-Erlebnis. Der native $DAWGZ-Token wird nicht nur auf der Base Chain zu Hause sein, sondern auch auf ETH, SOL, BSC und AVAX gehandelt werden. Durch die Nutzung fortschrittlicher Technologien wie Wormhole und Portal Bridge zielt das Projekt darauf ab, nahtlose Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchain-Ökosystemen zu ermöglichen.

Mit einer Gesamtversorgung von 8,453 Milliarden Tokens und einem attraktiven Presale-Modell mit steigendem Preis alle 7 Tage weckt Base Dawgz das Interesse von Investoren. Das Projekt verbindet geschickt den Nervenkitzel extremer Sportarten mit innovativer Blockchain-Technologie.

👍 Vorteile

  • Einzigartiges Multi-Chain-Konzept für maximale Flexibilität
  • Starke technologische Basis durch Wormhole und Portal Bridge
  • Attraktives Presale-Modell mit Preissteigerungen
  • Kombination von Krypto-Innovation und Extremsport-Appeal

👎 Nachteile

  • Komplexität des Multi-Chain-Ansatzes könnte technische Herausforderungen bergen
  • Abhängigkeit von der erfolgreichen Integration mehrerer Blockchains
  • Starker Wettbewerb im Meme- und Multi-Chain-Sektor
  • Noch kein konkretes Produkt oder Use-Case zum Presale-Start

Base Dawgz präsentiert sich als innovative Plattform für Krypto-Enthusiasten, die Wert auf Flexibilität und Interoperabilität legen. Das Projekt verspricht, die Grenzen zwischen Blockchain-Ökosystemen zu verwischen. Für Anleger, die an vorderster Front der Multi-Chain-Entwicklung dabei sein wollen, könnte $DAWGZ eine interessante Option sein. Der Erfolg wird jedoch von der reibungslosen Umsetzung der technischen Visionen und der Akzeptanz in der Community abhängen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

6. MegaDice

Mega Dice Token LogoMegaDice revolutioniert das Online-Glücksspiel mit dem $DICE-Token. Der native Coin des führenden Solana-Casinos mit über 50.000 Nutzern verspricht attraktive Gewinnchancen. Mit dem ersten voll-integrierten Krypto-Casino-Token profitieren Anleger von täglichen Belohnungen abhängig vom Spiel Volumen.

Durch die Highspeed-Technologie und niedrige Gebühren der Solana-Blockchain wird ein reibungsloses Spiel- und Wett Erlebnis ermöglicht. Exklusive Airdrops von 2,2 Mio. $ in mehreren Phasen erhöhen zusätzlich die Token-Attraktivität. Mit einer starken Ausgangs-Community, integrierten Staking-Belohnungen und geplanten CEX-Listings hat MegaDice große Chancen, zum Rising-Star unter den Casino-Coins aufzusteigen.

megadice-presale-website

👍 Vorteile

  • Erste voll-integrierte Casino-Kryptowährung
  • Tägliche Belohnungen für Tokenhalter
  • Riesige Nutzer- und Transaktionsbasis
  • Hohe Airdrops von 2,2 Mio. $
  • Solana-Speed und niedrige Gebühren

👎 Nachteile

  • Regulatorische Hürden für Krypto-Casinos
  • Beschränkung auf Solana-Ökosystem
  • Hohe Abhängigkeit vom Spielervolumen
  • Volatilität des Casino-Geschäfts

MegaDice ist eine spannende Investmentchance im boomenden iGaming-Sektor. Das etablierte Casino, die Solana-Technologie und die Token-Anreize überzeugen. Anleger können von erheblicher Nachfrage und steigenden Kursen profitieren. Das Risiko liegt in möglichen Regulierungen und Schwankungen des Spielvolumens.

Ihr Kapital ist im Risiko.

7. 99Bitcoins

99-Bitcoins-300x30099Bitcoins revolutioniert die Krypto-Bildung mit einem einzigartigen Learn-to-Earn-Ansatz. Der $99BTC-Token belohnt Lernfortschritte in Tutorials und Quizzen mit Coins. Tokenhalter erhalten zudem exklusiven Zugang zu Handelssignalen, Webinaren und VIP-Gruppen. Unterstützt von einer Community mit über 700.000 Followern und 3 Mio. Abonnenten ist 99Bitcoins bestens aufgestellt. Die geplante Migration zum Bitcoin BRC-20-Standard verspricht zusätzliche Aufmerksamkeit.

Ein Airdrop von 99.999 Token an alle $99BTC-Besitzer sowie hohe Staking-Prämien von anfangs 12,5% locken Investoren an. Mit dem bevorstehenden Bitcoin-Halving und einem einzigartigen Nutzwert hat $99BTC das Zeug zu einer nachhaltigen Kursexplosion.

99btc-presale

👍 Vorteile

  • Learn-to-Earn-Pionier
  • Riesige bestehende Krypto-Community
  • Exklusive Vorteile für Tokenhalter
  • Starkes Staking-Angebot von 12,5%
  • Großer 99.999 Token-Airdrop
  • Geplanter BRC-20 Token-Umstieg

👎 Nachteile

  • Abhängigkeit vom Bildungssektor
  • Beschränktes Nutzer-Interesse
  • Ungewisser BRC-20 Standard
  • Starke Konkurrenz durch andere Krypto-Bildungsanbieter

99Bitcoins setzt neue Maßstäbe für die Krypto-Bildung. Die enorme Community, exklusive Vorteile und hohe Belohnungen machen $99BTC zu einem soliden Investment. Mit BRC-20-Umstieg und Bitcoin-Halving stehen potenzielle Katalysatoren bevor. Das Projekt überzeugt mit Substanz, birgt jedoch auch Risiken im hart umkämpften Markt.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen kaufenKryptowährungen sind digitale oder virtuelle Währungen, die auf kryptografischen Prinzipien basieren. Im Gegensatz zu traditionellen Währungen werden sie nicht von einer Zentralbank oder Regierung kontrolliert, sondern funktionieren dezentral über ein Netzwerk von Computern. Kryptowährungen ermöglichen sichere, schnelle und grenzüberschreitende Transaktionen ohne Zwischenhändler wie Banken.

Das Herzstück jeder Kryptowährung ist die Blockchain - eine verteilte Datenbank, die alle Transaktionen transparent und fälschungssicher aufzeichnet. Jeder Nutzer kann Teil des Netzwerks werden, indem er Rechenleistung zur Verfügung stellt, um Transaktionen zu validieren und neue Blöcke zur Blockchain hinzuzufügen. Dieser Prozess wird Mining genannt und mit neu geschöpften Coins belohnt.

Es gibt Tausende verschiedener Kryptowährungen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Anwendungsfällen. Die bekannteste und älteste ist Bitcoin, welche 2009 als erste dezentrale digitale Währung startete. Seitdem haben sich viele weitere Coins und Token etabliert, die beispielsweise Smart Contracts ermöglichen (Ethereum), besonders schnelle Transaktionen bieten (Solana) oder spezielle Branchen adressieren (Decentraland für Virtual Reality).

Für Anleger stellt sich die Frage, welche Kryptowährungen kaufen sich lohnt. Neben den etablierten Top-Coins gewinnen zunehmend neue Kryptowährungen an Bedeutung, die innovative Lösungen bieten und noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen. Sie bieten oft höhere Gewinnchancen, aber auch höhere Risiken als die "großen Player". Vor einem Investment ist daher eine gründliche Recherche des Projekts, seiner Ziele, Alleinstellungsmerkmale und Erfolgschancen unerlässlich. Wer auf solide, zukunftsträchtige Coins setzt und seine Anlagen breit streut, kann langfristig attraktive Renditen erzielen.

Welche Kryptowährungen werden in 2024 explodieren?

2024 könnte für viele Kryptowährungen ein Jahr des Durchbruchs werden. Nach dem Krypto-Winter 2022 befindet sich der Markt wieder im Aufwind und viele Coins haben enormes Aufholpotenzial. Besonders aussichtsreich sind Kryptowährungen mit geringer Marktkapitalisierung, innovativem Konzept und starker Community.

Dazu zählen vor allem neue Coins, die sich noch im Presale oder den ersten Handelstagen befinden. Sie starten von einem niedrigen Kursniveau aus und bieten oft Vergünstigungen für frühe Investoren. Da ihre Marktkapitalisierung noch gering ist, können sie bei guter Projektentwicklung und wachsender Nachfrage schnell um ein Vielfaches im Wert steigen. Presales sind daher eine attraktive Möglichkeit, schon früh in aufstrebende Kryptowährungen zu investieren und maximale Gewinne zu erzielen.

Ein Segment, das 2024 voraussichtlich boomen wird, sind Meme-Coins. Sie zeichnen sich durch lustige oder ansprechende Symbole, eine aktive Community und virale Verbreitung aus. Meme-Coins wie Dogecoin oder Shiba Inu haben in der Vergangenheit explosive Kursanstiege erlebt und damit hohe Gewinne ermöglicht. Neue Meme-Coins wie PlayDoge, Dogeverse oder Slothana haben das Potenzial, diesen Erfolg zu wiederholen und sogar zu übertreffen.

Eine weitere spannende Kategorie sind KI-Coins. Sie verbinden die Vorteile der Blockchain mit den Möglichkeiten Künstlicher Intelligenz, um neuartige Anwendungen zu schaffen. Projekte wie WienerAI nutzen KI beispielsweise für Trading-Analysen, Predictive Maintenance oder Datenauswertung. Da KI-Technologien immer wichtiger werden, dürften auch entsprechende Coins stark an Wert gewinnen.

Nicht zuletzt bleiben Kryptowährungen mit einem klaren Nutzen und Alleinstellungsmerkmal aussichtsreich. Dazu zählen etwa 99Bitcoins als Vorreiter im Krypto-Bildungsbereich oder 5th Scape mit seinem Metaverse für Augmented Reality. Coins, die reale Probleme lösen und einzigartige Lösungen bieten, haben langfristig die besten Erfolgschancen.

Insgesamt lohnt es sich für Anleger, neben den großen Namen auch neue Kryptowährungen mit geringer Marktkapitalisierung, einem überzeugenden Konzept und engagierter Community in Betracht zu ziehen. Mit der richtigen Auswahl und einem längeren Anlagehorizont sind 2024 enorme Kurssteigerungen möglich.

Worauf muss man beim Kauf von Kryptowährungen achten?

Beim Kauf von Kryptowährungen gibt es einige Fallstricke, die man unbedingt vermeiden sollte. Denn bei der schieren Masse an Coins und Tokens ist es nicht immer leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Wer blind den Hype-Trains hinterherjagt oder auf windige Versprechungen hereinfällt, riskiert schnell sein ganzes Investment.

Stattdessen ist eine sorgfältige Analyse der Projekte, ihrer Alleinstellungsmerkmale und Erfolgschancen nötig, um die wirklich aussichtsreichen Kryptowährungen herauszufiltern. Dafür gibt es einige bewährte Kriterien, die man vor einem Kauf immer im Hinterkopf haben sollte. Sie helfen dabei, die Risiken zu minimieren und die Chancen auf saftige Gewinne zu maximieren.

MarktkapitalisierungAlleinstellungsmerkmalRoadmapTokenomicsCommunity

Ein erster Blick sollte immer der Marktkapitalisierung einer Kryptowährung gelten. Sie errechnet sich aus dem aktuellen Preis eines Coins multipliziert mit der Anzahl aller im Umlauf befindlichen Coins. Je höher die "Marktkapitalisierung", desto wertvoller und etablierter ist ein Projekt. Bitcoin als König der Kryptos bringt es auf mehrere hundert Milliarden US-Dollar - gefolgt von Schwergewichten wie Ethereum, Binance Coin oder Cardano.

In dieser Liga ist das Risiko überschaubarer, aber auch die Renditechancen sind begrenzt. Spannender sind Coins mit geringerer Marktkapitalisierung, etwa im niedrigen Milliardenbereich oder darunter. Sie können bei guten Nachrichten oder wachsender Adaption weitaus dynamischer zulegen. Oft lassen sich solche Perlen schon im Vorverkauf (Presale) zu besonders günstigen Konditionen ergattern. Allerdings sollte man sich der höheren Volatilität und Ausfallwahrscheinlichkeit bewusst sein.

Als cleverer Anleger streut man seine Investments am besten über verschiedene Marktkapitalisierungen. So schöpft man das Wachstumspotenzial aufstrebender Coins voll aus und stabilisiert zugleich sein Portfolio.

Mindestens genauso wichtig wie die nackten Zahlen ist die Frage, was eine Kryptowährung einzigartig macht. Welches Problem löst sie? Welche innovativen Funktionen bietet sie? Wie hebt sie sich von der Konkurrenz ab? Erst wenn man die Antworten darauf kennt, kann man einschätzen, ob ein Coin das Zeug zum Überflieger hat.
Projekt mit einem klaren Alleinstellungsmerkmal (unique selling proposition oder USP) und einem hohen praktischen Nutzwert haben die besten Zukunftsaussichten.

Mindestens so wichtig wie die Projektidee selbst sind die Köpfe dahinter. In wessen Händen liegt die Entwicklung einer Kryptowährung? Wie viel Erfahrung, Kompetenz und Glaubwürdigkeit bringen die Verantwortlichen mit? Nur wenn das Kernteam einen vertrauenswürdigen und kompetenten Eindruck macht, stehen die Chancen gut, dass es die ambitionierten Pläne auch in die Tat umsetzen kann.

Beim Research sollte man sich also unbedingt die "Team"-Sektion auf der Website oder im Whitepaper anschauen. Idealerweise werden alle wichtigen Personen mit klarem Namen, Foto und beruflichem Hintergrund vorgestellt. Erfahrene Führungskräfte und Entwickler mit relevanter Branchenerfahrung und nachgewiesenen Erfolgen sind ein gutes Zeichen.
Genauso aufmerksam sollte man die Roadmap studieren, in der die Projektfortschritte und Zukunftspläne skizziert werden. Wie realistisch und glaubwürdig sind die dort formulierten Ziele und Zeitspannen? Wie transparent werden Meilensteine kommuniziert und Zwischenetappen gefeiert? Werden Rückschläge oder Änderungen klar benannt? All das gibt einem ein Gefühl dafür, wie professionell und verlässlich ein Entwicklerteam arbeitet. Ein vertrauenswürdiges Projekt zeichnet sich durch regelmäßige Updates, das Einhalten von Versprechen und eine konsistente Vision aus.

Die sogenannten "Tokenomics" beschreiben, wie die digitalen Währungseinheiten innerhalb eines Krypto-Ökosystems erzeugt, verteilt und verwendet werden. Sie sind von zentraler Bedeutung für den langfristigen Erfolg und Wertzuwachs eines Projekts.

Zunächst geht es um die Anreizmechanismen für Investoren und Nutzer. Gibt es Belohnungen fürs Halten (Staking) oder für Aktivitäten auf der Plattform? Wie fair und nachhaltig sind diese verteilt? Gibt es Haltefristen für bestimmte Gruppen wie das Kernteam, um einen Abverkauf zu verhindern? Eine ausgewogene Tokenomics verhindert eine Konzentration in den Händen weniger Wale und eine übermäßige Inflation der Geldmenge.

Genauso wichtig: Hat der Coin einen klaren Verwendungszweck innerhalb seines Ökosystems - etwa als Zahlungsmittel, Treibstoff für die Nutzung von Diensten oder Belohnung für wertvolle Beiträge? Dann ist er einem reinen Spekulationsobjekt in aller Regel überlegen. Projekte, die diese Faktoren intelligent kombinieren, entwickeln einen Nachfragedruck und Netzwerkeffekt, der den Wert ihres Tokens kontinuierlich und nachhaltig steigert.

In der Kryptowelt ist die Macht der Gemeinschaft nicht zu unterschätzen. Egal wie brillant eine Projektidee oder Technologie ist: Ohne eine enthusiastische Fangemeinde, engagierte Fürsprecher und gut vernetzte Multiplikatoren wird sie nicht in die Breite wirken. Vor einem Investment sollten Anleger daher unbedingt den Puls der Community in sozialen Medien, Foren und Chatgruppen fühlen. Ist der Austausch lebendig, sachlich, inspirierend? Werden Fragen und Kritik souverän aufgenommen? Gibt es authentische Begeisterung und Identifikation mit der Projektvision? All das sind gute Zeichen.

Wachsende Followerzahlen, kreative Aktionen, hochkarätige Kooperationen und Erwähnungen in angesehenen Krypto-Medien sprechen ebenfalls für die Strahlkraft eines Coins. Macht aber auch misstrauisch: Allzu aggressive Werbeversprechen oder gar bezahlte Influencer-Kampagnen können auf unseriöse Praktiken hindeuten.

Eine starke Community trägt auf vielfache Weise zum Erfolg eines Coins bei: Sie stößt lebhafte Diskussionen an, steuert wertvolle Ideen zur Weiterentwicklung bei, wirbt neue Nutzer und sorgt für mediale Aufmerksamkeit. Investoren profitieren von diesem Netzwerkeffekt durch steigende Nachfrage und Kurse.

Krypto kaufen Anleitung

Viele neue Coins mit Potenzial werden zunächst in einem Presale angeboten, bevor sie an Börsen gehandelt werden können. Presales bieten die Möglichkeit, neue Coins zu einem vergünstigten Preis zu erwerben und von Anfang an von ihrer Wertentwicklung zu profitieren. Mit der richtigen Vorbereitung und schnellem Handeln können Anleger in Presales von günstigen Einstiegspreisen profitieren und die Wertentwicklung neuer Kryptowährungen von Beginn an mitnehmen.

Im Folgenden wird der allgemeine Ablauf eines Krypto-Presales in 4 Schritten erklärt.

Schritt 1: Informieren und anmelden

Zunächst gilt es, sich über das Kryptoprojekt zu informieren und zu entscheiden, ob ein Investment attraktiv erscheint. Wichtige Anlaufstellen sind die Website des Projekts, das Whitepaper, soziale Medien und Krypto-News-Seiten.

PlayDoge Startseite

Ist die Entscheidung für einen Presale gefallen, führt der Weg zur Anmeldung auf der offiziellen Website oder einer externen Launchpad-Plattform. Dort muss die eigene Wallet-Adresse angegeben werden, auf die die gekauften Coins nach dem Presale gesendet werden.

Schritt 2: Zahlungsmittel vorbereiten

Um am Presale teilnehmen zu können, braucht es ein akzeptiertes Zahlungsmittel. In den meisten Fällen werden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana, USDT oder BNB akzeptiert. Manchmal ist auch eine Zahlung per Kreditkarte möglich. Die entsprechenden Coins müssen in einer Wallet bereitgehalten und für die Überweisung freigegeben werden. Dabei auf ausreichendes Guthaben für Gas-Gebühren achten!

Playdoge Wallet verbinden

Schritt 3: Presale-Coins kaufen

Sobald der Presale beginnt und die Zahlungsmittel bereitstehen, können die gewünschten Coins gekauft werden. Dazu das Kauf-Formular auf der Presale-Website ausfüllen, die Menge der Coins und die Zahlungsmethode auswählen und die Transaktion bestätigen.

Der SmartContract des Presales erkennt die Überweisung und schickt automatisch die gekauften Coins an die hinterlegte Wallet-Adresse. Achtung: Presale-Phasen sind häufig zeitlich begrenzt oder enden, wenn das Funding-Ziel erreicht ist. Schnell sein lohnt sich also!

PLAY kaufen

Schritt 4: Coins erhalten und verwalten

Nach erfolgreichem Kauf und Abschluss des Presales werden die Coins an die Wallet der Käufer verteilt. Dieser Vorgang kann einige Stunden oder Tage dauern – die genauen Bedingungen stehen auf der Presale-Website.

Nach Erhalt der Coins obliegt es dem Käufer, sie sicher aufzubewahren und zu verwalten. Für langfristige Investitionen empfiehlt sich die Verwahrung auf einem Hardware-Wallet oder einer sicheren Software-Wallet. Coins, die für den Handel oder Verkauf vorgesehen sind, können auf die Wallet einer Krypto-Börse übertragen werden, sobald der Coin dort gelistet ist.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Welche Kryptowährungen kaufen - Fazit

Die Welt der Kryptowährungen bietet 2024 spannende Investmentchancen - aber auch Risiken. Um die aussichtsreichsten Coins zu finden, lohnt sich der Blick auf neue Kryptowährungen mit innovativen Konzepten und geringer Marktkapitalisierung. Sie haben das Potenzial, den Markt aufzumischen und Anlegern überdurchschnittliche Gewinne zu bescheren. Beispiele sind etwa PlayDoge als unterhaltsames P2E-Projekt oder WienerAI mit seinem KI-gestützten Meme-Coin-Ansatz.

Auch Meme-Coins wie Dogeverse, Slothana oder Sealana dürften dank viraler Verbreitung und aktiver Community boomen. Gleiches gilt für Metaverse- und AR-Coins wie 5th Scape, die vom Trend zu virtuellen Welten profitieren. Aber auch etablierte Coins wie Bitcoin, Ethereum, Cardano oder Solana bleiben gute Basisinvestments für ein ausgewogenes Krypto-Portfolio.

Unabhängig davon, für welche Kryptowährung sich Anleger entscheiden: Eine gründliche Recherche der Projekte, ihrer Alleinstellungsmerkmale und Erfolgschancen ist unerlässlich. Ebenso wie eine breite Streuung über verschiedene vielversprechende Coins. Wer die Risiken im Blick behält, nicht zu viel investiert und langfristig denkt, hat gute Chancen, mit Kryptowährungen 2024 attraktive Gewinne zu erzielen.

FAQs

Welche Krypto lohnt es sich zu kaufen?

Welche Krypto für Anfänger?

Soll man noch in Kryptowährungen investieren?

Welcher Coin hat die beste Prognose?

By André Kern

Mit einem Fokus auf Finanzmanagement, Politik, Wirtschaft und Leadership beschäftigt er sich mit komplexen Zusammenhängen weltweit in verschiedenen Märkten. Bei seiner Arbeit legt er Wert darauf, auf der Grundlage gründlicher Recherchen gezielte finanzielle, psychologische und bildungsbezogene Inhalte zu erstellen. Ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit ist das tiefe Verständnis für Blockchain-Technologie. Dieses Wissen ermöglicht ihm, das Marktverhalten von Kryptowährungen zu analysieren, wobei er insbesondere Faktoren wie Marktstimmung und Anlegerverhalten berücksichtigt, um deren Einfluss auf Kursschwankungen zu verstehen. Ziel ist es, fundierte Finanzberichte und Kryptoanalysen sowie Leitfäden zu erstellen, die umsetzbare Erkenntnisse liefern. Sein Fachwissen wird durch die Sachkundeprüfung als geprüfter Finanzanlagenfachmann in Deutschland und Kaufmann für Finanzen gestärkt.