Vielversprechende Kryptowährungen 2024

Tranzparenz
Tranzparenz

In der Welt der Kryptowährungen tauchen ständig neue vielversprechende Projekte und Coins mit Zukunftspotenzial auf. Doch welche Kryptowährungen könnten sich 2024 als die Gewinner herauskristallisieren?Dieser Artikel wirft einen genaueren Blick auf einige der aussichtsreichsten Kandidaten, analysiert ihre Alleinstellungsmerkmale und gibt einen Ausblick auf ihre mögliche Entwicklung im kommenden Jahr. Vom Play-to-Earn-Pionier PlayDoge über den KI-gestützten Meme Coin Wiener AI bis hin zu Lotterie Token wie dem Mega Dice Token – die vielversprechendsten Kryptowährungen 2024 haben einiges zu bieten.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Top Vielversprechende Kryptowährungen in 2024

2024 verspricht ein spannendes Jahr für Krypto-Investoren zu werden. Neben etablierten Schwergewichten wie Bitcoin und Ethereum drängen zahlreiche neue Coins auf den Markt, die mit innovativen Konzepten und einzigartigen Alleinstellungsmerkmalen punkten können.

Wer auf der Suche nach den vielversprechendsten Kryptowährungen ist, sollte diese Top-Kandidaten im Auge behalten:

1. The Meme Games

Eine vielversprechende Kryptowährung mit perfektem Timing zum Start der Olympischen Spiele ist Meme Games ($MGMES) Token – ein Memecoin-Sportspektakel, in dem die 5 beliebten Meme-Maskottchen PEPE, WIF, TURBO, DOGE und BRETT in einem durch Smart Contracts zufallsermittelten Wettkampf teilnehmen und ihren Fans die Chance auf hohe Token-Bonusse bieten. 

Wie funktioniert die Gamification des ERC20-Tokens (Ethereum-Blockchain)? Interessierte Nutzer können direkt im Meme Games Presale die nativen $MGMES-Token kaufen und damit auf einen – oder mehrere – ihrer Favoriten wetten. Gewinnt der gewählte Meme-Athlet den Wettkampf, erhält der Spieler 25 % Token-Bonus je nach platziertem Einsatz. Besonders vorteilhaft: Mehrfach-Wetten sind möglich, um die Chance auf Token-Gewinne zu maximieren! 

Es sind vielfache Gründe, welche dem $MGMES-Token eine sehr rosige Zukunft verheißen. Zunächst einmal sorgt die Integration von 5 der beliebesten Meme-Maskottchen aller Zeiten dafür, dass der Meme Games-Token keinen Fan von Memecoins kalt lässt und vom ersten Tag an hohe Bekanntheit genießt. Es könnte dazu führen, dass viele für ihren Lieblings-Meme mitoptieren, indem sie MGMES-Token kaufen und einsetzen.

The Meme Games Startseite

Vielleicht noch wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass es sich um ein geschicktes Gamification-Feature mit einer Art Glücksspiel bzw. Wettspiel handelt, sodass Meme Games eine Memecoin mit dem gewissen Nervenkitzel ist. Die Chance auf Token-Bonusse ist attraktiv und sorgt für das Engagement von Memecoin- und GambleFi-Fans

Ebenfalls für das Upside-Potenzial von Meme Games spricht die kostenlose mediale Publicity, die das perfekt getimte Projekt gerade jetzt rund um die startenden Olympischen Spiele in Paris in den Kryptomedien zuteil werden wird. Quasi ein kostenloser, starker medialer Rückenwind, welcher Kurssteigerungen begünstigen könnte. 

Die Token Economics sind durchdacht und ausgewogen konzipiert: deflationär mit 2,024 Mrd. MGMES-Token maximaler Ausgabemenge werden ganze 30 % im Presale verkauft, 10 % für Staking-Rewards und 9,30 % für Gewinnauszahlungen bereitgehalten, sodass kräftig dotierte Rewards für Nutzer bereitstehen. Smart Contract-Audits wurden von Coinsult und SolidProof bereits durchgeführt – ohne Beanstandung.

👍 Vorteile:

  • GambleFi-Projekt mit starkem Rückenwind
  • Perfektes Timing zum Launch der Olympischen Sommerspiele
  • Hohe Staking-Rewards für passive Investoren
  • Starkes Engagement durch Wettspielaspekt
  • Ganze 30 % im Presale verfügbar

👎 Nachteile:

  • Hohe Volatilität als junge Kryptowährung
  • Gefahr der Kurzlebigkeit wegen Olympia-Hypes
  • Staking-Rewards geringer als bei anderen Coins

Ihr Kapital ist im Risiko.

2. PlayDoge

playdoge logoPlayDoge Coin ($PLAY) ist zweifellos einer der heißesten Anwärter auf den Titel „vielversprechendste Kryptowährung 2024„. Dieser neue Meme Coin verbindet geschickt den 90er-Jahre-Charme des kultigen Tamagotchis mit modernen Play-to-Earn-Mechaniken. Das Konzept: In einer liebevoll gestalteten 8-Bit-Welt kümmern sich Spieler um ihr virtuelles Doge-Haustier, nehmen an Minigames teil und verdienen dadurch $PLAY-Token. Diese Token lassen sich nicht nur zum Kauf von In-Game-Items nutzen, sondern bringen über Staking auch attraktive Renditen.

Mit seiner einzigartigen Mischung aus Nostalgie, Spaß und echten finanziellen Anreizen trifft PlayDoge den Nerv der Zeit. Der nette Retro-Look dürfte sowohl jüngere Zocker als auch Spieler der ersten Stunde ansprechen. Gleichzeitig überzeugt die wirtschaftliche Seite mit einem durchdachten Tokenomics-Modell.

Der native $PLAY-Token basiert auf der Binance Smart Chain, was schnelle und kostengünstige Transaktionen ermöglicht. Mit dem integrierten Staking können Anleger bequem passive Erträge erwirtschaften, während sie PlayDoge spielen oder ihre Token einfach halten. Die anfängliche Emissionsmenge ist mit 100 Mio. $PLAY überschaubar, was Potenzial für eine positive Kursentwicklung bietet.

Ein wichtiger Pluspunkt ist zudem der aktive Presale, in dessen Rahmen $PLAY zu attraktiven Einstiegspreisen erhältlich ist. Verglichen mit späteren Preisen nach einem möglichen Listing an großen Kryptobörsen wie Binance bietet sich hier die Chance auf signifikante Buchgewinne.

Insgesamt bringt PlayDoge viele Zutaten für einen potenziellen Erfolgs Coin mit: ein eingängiges Konzept, aktive Community, clevere Tokenomics und ein funktionierendes Produkt in Form des Spiels. Wenn sich das Projekt weiter so positiv entwickelt, könnte $PLAY eine der vielversprechendsten Kryptowährungen des Jahres 2024 werden.

PlayDoge Startseite

👍 Vorteile:

  • Unterhaltsames Play-to-Earn-Konzept mit hohem Suchtfaktor
  • Einzigartiger Retro-Charme gepaart mit innovativen Tokenomics
  • Faire Einstiegspreise im Presale und Aussicht auf hohe Renditen
  • Schnelle und günstige Transaktionen auf der Binance Smart Chain

👎 Nachteile:

  • Begrenzter Anwendungsbereich (primär Gaming)
  • Starke Konkurrenz durch andere Play-to-Earn- und Meme-Coins
  • Langfristige Wirtschaftlichkeit des Spiels muss sich noch beweisen

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Wiener AI

WienerAI LogoWiener AI ($WAI) ist ein bahnbrechendes KI-gesteuertes Krypto-Handelssystem, das künstliche Intelligenz mit der Meme-Kultur eines Dackels verbindet. Das Projekt zielt darauf ab, Tradern einen einzigartigen Vorteil zu verschaffen, indem es ihnen den Zugang zum leistungsstärksten KI-Handelsbot überhaupt ermöglicht. Im Zentrum steht die namensgebende Figur Wiener AI – ein KI-gesteuerter Dackel-Roboter mit einem lustigen, leicht missgebildeten Körper. Wiener AI verkörpert die Vision einer freundlicheren Zukunft, in der Menschen KI nicht nur als Werkzeug, sondern als Freund mit Vorteilen sehen. Der $WAI-Token fungiert als nativer Token dieses Handelsbots.

Das Alleinstellungsmerkmal von Wiener AI liegt in seinen hochmodernen KI-Fähigkeiten. Der Handelsbot nutzt Predictive Technology, um die Märkte nach potenziellen Gewinnern zu durchforsten, die den Investitionskriterien des Nutzers entsprechen. Die Analyse erfolgt unvoreingenommen und mit Begründung. Nahtlose Swaps, gebührenfreier Handel und MEV-Schutz (Schutz vor Front-Running durch bösartige Bots) runden das Angebot ab.

Technologisch baut Wiener AI auf der Ethereum-Blockchain und dem ERC-20-Token Standard auf. Ein entscheidender Vorteil ist die unendliche Upgradefähigkeit und modulare Anpassbarkeit der KI-Fähigkeiten. So soll Wiener AI stets an der Spitze des technologischen Fortschritts stehen.

Die Tokenomics sehen eine Gesamtmenge von 69 Milliarden $WAI vor, die strategisch auf Presale (30%), Staking-Belohnungen (20%), Community-Anreize (20%), Liquidität (10%) und Marketing (20%) aufgeteilt werden. Durch großzügige Staking-Prämien will das Projekt schnell eine loyale Anhängerschaft, die „Sausage Army“, aufbauen.

Der Fahrplan sieht einen mehrstufigen Ansatz vor: Nach dem Launch des Presales und dem Sicherheitsaudit folgen der Ausbau der Sausage Army, globale Marketing Kampagnen und schließlich das öffentliche Listing von $WAI an führenden Krypto-Börsen. Parallel dazu soll der leistungsstarke Wiener AI Handelsbot für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Mit seinem frischen Ansatz, KI-gestützte Handelstechnologie und Meme-Kultur zu verbinden, hat Wiener AI das Potenzial, den Krypto-Markt im Sturm zu erobern. Gelingt die Umsetzung, könnte der $WAI-Token zu den positiven Überraschungen des Jahres 2024 gehören.

WienerAI Startseite

👍 Vorteile:

  • Einzigartiger KI-gestützter Handelsbot mit Predictive-Technologie
  • Gebührenfreier Handel und MEV-Schutz für Nutzer
  • Technisch solide dank ERC-20 auf Ethereum
  • Hohe Staking-Belohnungen zur Incentivierung der „Sausage Army“

👎 Nachteile:

  • Projekt steht und fällt mit der Performance des KI-Handelssystems
  • Meme-Aspekt könnte seriöse Trader abschrecken
  • Starke Konkurrenz durch andere KI- und Handels-Bots

Ihr Kapital ist im Risiko.

4. Base Dawgz

base-dawgz-iconBase Dawgz ($DAWGZ) ist ein aufregender Newcomer im Bereich der Meme-Coins, der durch seinen „Multi-Chain“-Ansatz und innovative Community-Funktionen hervorsticht. Dank der Anbindung an gleich fünf führende Blockchains – Base Chain, Ethereum, Solana, Binance und Avalanche – kann $DAWGZ nahtlos zwischen verschiedenen Krypto-Ökosystemen transferiert werden.

Das eröffnet Anlegern vielseitige Möglichkeiten und spricht eine besonders breite Zielgruppe an. Durch die Integration von „Base-Jumping“, einer Art Chain-übergreifendem Transfer, lässt sich $DAWGZ reibungslos über die unterstützten Blockchains hinweg bewegen.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist das „Share-to-Earn“-Konzept, über das Nutzer der Base-Dawgz-Community für ihre Aktivitäten belohnt werden. Wer Memes und andere Inhalte rund um $DAWGZ in sozialen Netzwerken teilt, kann damit nach einem Punktesystem Token verdienen – eine innovative Form des Marketings, die ganz auf die Kraft der Gemeinschaft setzt.

Bemerkenswert ist zudem, dass während des Vorverkaufs ganze 20% des $DAWGZ-Gesamtangebots verfügbar sind. Damit haben Früh-Investoren die Chance, sich einen substanziellen Anteil am Projekt zu besonders günstigen Konditionen zu sichern. Der mehrstufige Presale sieht zudem eine schrittweise Erhöhung des Verkaufspreises vor, sodass schnelles Handeln belohnt wird.

Mit seiner technischen Flexibilität, dem innovativen Belohnungsmodell und der starken Ausrichtung auf Community-Marketing hat Base Dawgz das Potenzial, sich als einer der spannendsten neuen Meme-Coins in 2024 zu etablieren. Preislich ist $DAWGZ mit aktuell rund 0,005 $ noch sehr günstig bewertet – wenn das Konzept aufgeht, scheinen hier enorme Kurssteigerungen möglich.

👍 Vorteile:

  • Multi-Chain-Ansatz für maximale Kompatibilität und Reichweite
  • Innovative „Share-to-Earn“-Mechanik für virales Marketing
  • Hoher Verfügbarkeit im Presale (20% des Gesamtangebots)
  • Noch sehr niedriger Preis mit Aussicht auf massive Kurssteigerungen

👎 Nachteile:

  • Konzept steht und fällt mit Community-Engagement
  • Starke Konkurrenz im Meme-Coin-Bereich
  • „Share-to-Earn“-Ansatz auf Dauer schwer zu kontrollieren

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Mega Dice Token

Mega Dice Token LogoDer Mega Dice Token ($DICE) zählt zu den spannendsten neuen Kryptowährungen aus den Bereichen iGaming und GameFi. Das Projekt positioniert sich als erste umfassende Casino- und Sportwetten-Plattform auf der rasend schnellen Solana-Blockchain. Das Herzstück bildet das hauseigene digitale Casino, das Nutzern Zugang zu Tausenden Spielen, Wett-Optionen für über 50 Sportarten und ein nahtloses Krypto-basiertes Zahlungssystem bietet. Mit einem täglichen Wettumsatz von über 1 Million Dollar und mehr als 50.000 aktiven Nutzern gehört Mega Dice schon jetzt zu den führenden Anbietern in diesem Bereich.

Investoren können am Erfolg der Plattform über den $DICE-Token teilhaben, der neben seiner Funktion als internes Zahlungsmittel auch die Grundlage für ein Belohnungssystem bildet. $DICE-Besitzer profitieren von täglichen Gewinnausschüttungen aus den Plattform-Umsätzen, erhalten Zugang zu exklusiven Prämien wie NFTs oder Turnieren und können durch Staking zusätzliche passive Einkünfte generieren.

Besonders spannend ist auch die geplante Verteilung von $DICE-Token in Millionenhöhe über einen Airdrop. In mehreren Phasen sollen insgesamt Token im Wert von über 2,2 Millionen US-Dollar an die Spieler-Community verteilt werden – eine der größten Werbeaktionen dieser Art im Krypto-Space.

Dank der Solana-Blockchain kann Mega Dice extrem schnelle und günstige Transaktionen anbieten. Mit Gebühren von weniger als 0,01 $ und einer theoretischen Verarbeitungskapazität von 50.000 Transaktionen pro Sekunde ist die Plattform optimal für das Wett- und Glücksspiel Geschäft gerüstet.

Mit einem öffentlichen Presale, der ein Hard Cap von 10 Millionen US-Dollar anpeilt, hat $DICE gute Chancen, zu den Krypto-Überfliegern des Jahres 2024 zu zählen. Durch die Verknüpfung eines schon jetzt erfolgreichen Casino- und Wettgeschäfts mit der zukunftsträchtigen Solana-Technologie und einem cleveren Belohnungsmodell positioniert sich das Projekt aussichtsreich in der Schnittmenge zweier Wachstumsbranchen.

megadice-presale-website

👍 Vorteile:

  • Etabliertes und profitables Casino als Basis
  • Extrem schnelle und günstige Transaktionen dank Solana-Blockchain
  • Attraktives Belohnungsmodell mit Gewinnbeteiligung für $DICE-Besitzer
  • Hohe Marketingpower durch millionenschwere Airdrops

👎 Nachteile:

  • Regulatorische Unsicherheiten im Online-Glücksspielbereich
  • Aufgrund der Branchen-Ausrichtung kein „Mainstream“-Coin
  • Hohe Abhängigkeit vom Erfolg der Solana-Blockchain

Ihr Kapital ist im Risiko.

6. 99Bitcoins

99-Bitcoins-300x30099Bitcoins ($99BTC) ist ein vielversprechendes neues Krypto-Projekt, das auf die Kraft von Bitcoin, Bildung und passivem Einkommen setzt. Im Mittelpunkt steht die gleichnamige Online-Lernplattform 99Bitcoins.com, die bereits über 700.000 aktive Nutzer und ein umfangreiches Angebot an Tutorials, Kursen und Analysen rund um Bitcoin und andere Kryptowährungen bietet. Mit dem $99BTC-Token will das Projekt nun die nächste Stufe zünden und sein bewährtes Konzept um innovative „Learn-to-Earn“-Komponenten erweitern. Nutzer können durch das Absolvieren von Lernmodulen und Quiz auf der Plattform $99BTC-Token verdienen und so spielerisch ihr Krypto-Wissen aufbauen und vertiefen.

Darüber hinaus sollen $99BTC-Besitzer exklusiven Zugang zu Premium-Inhalten, Handelssignalen und speziellen Schulungsprogrammen erhalten. Für langfristige Investoren besonders interessant: Das Projekt plant, 15% des $99BTC-Gesamtvolumens in ein Staking-Programm mit einer anfänglichen APY von 12,5% zu überführen.

Dank der Anbindung an gleich mehrere Blockchains – anfangs Ethereum, später auch Bitcoin als BRC-20-Token – kann $99BTC flexibel zwischen verschiedenen Ökosystemen transferiert werden. Dieser Multi-Chain-Ansatz erhöht die potenzielle Reichweite und Liquidität des Tokens erheblich.

Angesichts der Halbierung der Bitcoin-Block-Belohnungen („Halving“) in 2024 dürfte das Interesse an Bitcoin und damit auch an hochwertigen Bildungsangeboten wie 99Bitcoins weiter stark ansteigen. Mit seiner cleveren Kombination aus bewährten Inhalten, einer großen Community und „Learn-to-Earn“-Anreizen hat $99BTC gute Chancen, zu den positiven Überraschungen des kommenden Krypto-Jahres zu zählen.

99btc-presale

👍 Vorteile:

  • Etablierte Lernplattform mit über 700.000 aktiven Nutzern als Basis
  • Innovatives „Learn-to-Earn“-Konzept zur Incentivierung der Community
  • Attraktive Staking-Konditionen mit anfänglich 12,5% APY
  • „Multi-Chain“-Ansatz für BTC- und ETH-Kompatibilität

👎 Nachteile:

  • Bildungs-Projekte haben es oft schwer, sich gegen reine Hype-Coins durchzusetzen
  • Beschränkung auf Bitcoin-fokussierte Inhalte schränkt potenziellen Nutzerkreis ein
  • Unklar, wie gut sich das „Learn-to-Earn“-Modell langfristig trägt

Ihr Kapital ist im Risiko.

7. Smog

SMOG Token LogoSmog ist eine neue Meme Kryptowährung mit einem innovativen Staking-System, bei dem die Belohnungen direkt vom Engagement der Nutzer abhängen. Das Projekt möchte damit einen neuen Standard für faires und gemeinschaftsorientiertes Staking setzen.

Kern des Systems sind die Airdrop Punkte, die $SMOG-Besitzer für jede volle Stunde erhalten, in der sie ihre Token staken. Je länger und je mehr Token ein Nutzer im Staking-Vertrag hält, desto mehr Punkte sammelt er an. Diese Airdrop Punkte können dann in regelmäßigen Abständen gegen zusätzliche $SMOG-Token eingetauscht werden.

Neben dieser grundlegenden Belohnungsmechanik bietet Smog auch Multiplikator-Boni, die auf dem individuellen Staking-Verhalten basieren. Faktoren wie die Länge der Staking-Periode und die Höhe des gestakten Betrages werden dabei berücksichtigt. Power-Staker können so ihre Belohnungen noch weiter steigern.

Durch dieses selbstverstärkende System schafft Smog starke Anreize für ein langfristiges Halten und Staken der Token. Das wiederum trägt zu einer stabilen und engagierten Community bei – ein entscheidender Vorteil im schnelllebigen Krypto-Space.

Für zusätzliche Stabilität und organisches Wachstum sorgt die integrierte Burn-Funktion. Bei jeder $SMOG-Transaktion wird ein Prozentsatz der Token automatisch vernichtet. Das verringert die zirkulierende Menge und erhöht bei gleichbleibender Nachfrage den Wert jedes einzelnen Tokens.

Smog setzt zudem auf volle Transparenz und Sicherheit. Der Vertragsquellcode wurde eingehend geprüft und verifiziert. Detaillierte Statistiken zu Staking, Belohnungen und Entwicklung der Token-Menge sind jederzeit öffentlich einsehbar.

Mit seinem ausgewogenen wirtschaftlichen Modell und der starken Ausrichtung auf die Interessen der Community hat Smog die Zutaten für einen nachhaltigen Erfolg als vielversprechende Kryptowährung 2024. Es ist sicher ein Coin, den man auf dem Zettel haben sollte.

Smog Token Presale Webseite

👍 Vorteile:

  • Faires Belohnungssystem mit Anreizen für langfristiges Staking
  • Multiplikator-Boni für besonders engagierte Nutzer
  • Integrierte „Burn“-Funktion für deflationären Effekt
  • Hohe Vertragssicherheit & Transparenz

👎 Nachteile:

  • Konzept basiert stark auf Community-Engagement und ist damit schwieriger skalierbar
  • Wenig Differenzierung und Alleinstellungsmerkmale im „reinen“ Staking-Bereich
  • „Grinding“-Effekt, bei dem größere Bestände tendenziell bevorzugt werden

Kryptowährungen kaufen: Worauf sollte man achten?

Wer 2024 in vielversprechende Kryptowährungen investieren möchte, sollte einige wichtige Punkte beachten.

Hier die wichtigsten Tipps im Überblick:

RechercheTokenomicsEntwicklungsteamAuf Transparenz und Sicherheit achtenRechtliche und regulatorische Aspekte beachtenDiversifikation

Am Anfang steht immer die eigene Recherche. Potenzielle Anleger sollten sich eingehend mit der Technologie, dem Team, der Roadmap und den Alleinstellungsmerkmalen eines Projekts beschäftigen. Wichtige Anlaufstellen sind das Whitepaper, die offizielle Website und die Social-Media-Kanäle der Entwickler. Auch ein Blick in einschlägige Foren und Krypto-Communities kann wertvolle Einblicke liefern.

Ein Schlüsselfaktor für den langfristigen Erfolg einer Kryptowährung ist die zugrunde liegende Token-Ökonomie. Anleger sollten genau prüfen, welchen Zweck der Token erfüllt, wie er in das Ökosystem eingebunden ist und welche Anreize für Nachfrage und Wertsteigerung bestehen. Auch die Emissionsmenge und -rate sowie eventuelle Staking- oder Burn-Mechanismen gilt es zu berücksichtigen.

Die Qualität und Erfahrung des Entwicklungsteams ist ein weiterer wichtiger Indikator für die Zukunftsfähigkeit eines Projekts. Anleger sollten sich eingehend mit den Hintergründen und Erfolgen der Gründer und Schlüsselpersonen beschäftigen. Auch bestehende Partnerschaften mit etablierten Unternehmen, Investoren oder Branchenexperten können wertvolle Hinweise auf die Seriosität und das Potenzial einer Kryptowährung geben.

Gerade bei jungen Krypto-Projekten ist es wichtig, auf Transparenz und Sicherheit zu achten. Anleger sollten prüfen, ob der Quellcode des Tokens öffentlich einsehbar und von unabhängigen Experten geprüft wurde. Auch klare Regeln zur Verwendung der Investorengelder und ein umfassendes Sicherheitskonzept zum Schutz von Accounts und Transaktionen sind essentiell.

Die rechtliche Situation von Kryptowährungen ist in vielen Ländern noch im Fluss. Bevor Anleger größere Summen investieren, sollten sie prüfen, wie der entsprechende Token von den zuständigen Behörden eingestuft wird und welche steuerlichen Konsequenzen sich daraus ergeben können. Eine Konsultation mit einem spezialisierten Anwalt oder Steuerberater kann dabei sinnvoll sein.

Auch wenn eine Kryptowährung noch so vielversprechend erscheint – eine breite Streuung des Investments ist gerade in diesem volatilen Markt das A und O. Anleger sollten nie ihr gesamtes Kapital in ein einzelnes Projekt stecken, sondern sorgfältig diversifizieren. Ein ausgewogener Mix aus etablierten Coins, vielversprechenden Newcomern und eventuell auch einem Anteil an Stablecoins bietet einen guten Schutz gegen plötzliche Kursschwankungen.

Vielversprechende Kryptowährungen: Vor- und Nachteile

Investitionen in vielversprechende neue Kryptowährungen sind zweifelsohne eine spannende Sache – bergen aber auch einige Risiken.
Hier eine Abwägung der wichtigsten Vor- und Nachteile:

👍 Vorteile 👎 Nachteile
Chance auf überdurchschnittliche Renditen bei frühem Einstieg Deutlich höheres Risiko als bei etablierten Coins wie Bitcoin oder Ethereum
Möglichkeit, an bahnbrechenden technologischen Innovationen zu partizipieren
Große Volatilität und starke Kursschwankungen an der Tagesordnung
Hohe Wertsteigerungspotenziale gerade bei noch unbekannten Coins
Gefahr von Betrug, Hacks oder technischen Fehlern bei neuen, unerfahrenen Projekten
Breite Palette an Investitionsmöglichkeiten für unterschiedliche Anlegertypen und Risikobereitschaften
Rechtliche Grauzone mit unklaren Regulierungen und Haftungsfragen in vielen Ländern
Aktive Communities und hohe Entwicklungsdynamik in der Krypto-Szene Hohe Komplexität der Materie erfordert intensive Recherche und Auseinandersetzung mit der Technologie

 

Letztendlich muss jeder Anleger selbst entscheiden, ob die Chance auf hohe Gewinne die erhöhten Risiken wert ist. Ein limitierter Anteil an vielversprechenden Kryptowährungen kann durchaus Sinn machen, um die Renditechancen des Portfolios zu erhöhen.
Erfahrene Investoren empfehlen aber, den Großteil des Kapitals in etablierte, weniger volatile Coins zu stecken und nur einen kleineren Teil für spekulative Investments zu verwenden.

Vielversprechende Kryptowährungen – Kaufanleitung (Presale)

Viele der in diesem Artikel vorgestellten vielversprechenden Kryptowährungen befinden sich aktuell noch im Presale – also in der Vorverkaufsphase vor dem eigentlichen Marktstart. Für interessierte Anleger kann der Kauf in dieser frühen Phase sehr attraktiv sein, da die Token hier oft mit deutlichen Rabatten gegenüber dem späteren Listenpreis angeboten werden.

Allerdings läuft der Prozess etwas anders ab als der gewohnte Kauf an einer Kryptobörse. Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung am Beispiel des PlayDoge ($PLAY) Presales:

  1. Crypto-Wallet einrichten:
    Um am Presale teilzunehmen, benötigen Anleger zunächst eine eigene Krypto-Wallet. Für PlayDoge empfiehlt sich eine Wallet, die mit der Binance Smart Chain (BSC) kompatibel ist, wie etwa MetaMask oder Trust Wallet. Diese lässt sich schnell und kostenlos als Browser-Erweiterung oder Mobile App einrichten.
  2. BNB-Token beschaffen:
    Der Kauf von $PLAY erfolgt mit BNB, dem Native Token der Binance Smart Chain. BNB lässt sich unkompliziert über Kryptobörsen wie Binance, Kraken oder Coinbase erwerben und anschließend auf die eigene Wallet transferieren. Alternativ kann man BNB auch direkt über die Wallet-Apps mit Kreditkarte kaufen.
  3. Presale-Website besuchen:
    Nun geht es auf die offizielle PlayDoge-Website, wo man den Presale-Bereich auswählt. Hier findet sich eine Übersicht mit allen wichtigen Informationen wie dem aktuellen Presale-Status, dem Token Preis und der Mindest-Investments.
  4. Wallet verbinden und $PLAY kaufen:
    Per Klick auf „Connect Wallet“ wird nun die eigene Krypto-Wallet mit der Presale-Website verbunden. Anschließend wählt man die gewünschte Menge an $PLAY-Token aus, die man kaufen möchte. Der Preis wird dabei automatisch in BNB angezeigt. Nach einem Check der Daten kann die Transaktion mit einem Klick auf „Buy“ gestartet und in der Wallet-App bestätigt werden.
  5. Tokenzuteilung abwarten:
    Nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion heißt es nun, sich in Geduld zu üben. Die gekauften $PLAY-Token werden dem Käufer in der Regel erst nach Ende des Presales auf seine Wallet gutgeschrieben. Wann genau das der Fall ist, lässt sich auf der PlayDoge-Website oder den offiziellen Social-Media-Kanälen des Projekts in Erfahrung bringen.

Unterm Strich ist die Teilnahme an einem Krypto-Presale ein wenig aufwändiger als der „normale“ Kauf an einer Börse. Anleger sollten sich die Zeit nehmen, den Prozess einmal in Ruhe durchzuspielen und sich mit der Funktionsweise ihrer Wallet vertraut zu machen. Doch die Aussicht auf Kursgewinne von oft mehreren Hundert Prozent nach dem offiziellen Listing kann den Mehraufwand durchaus wert sein.

Vielversprechende Kryptowährungen – Fazit

Eines steht fest: An Kryptowährungen mit Zukunftspotenzial mangelt es auch 2024 nicht. Vom Meme-Coin mit Kultcharakter über Blockchain-Games bis hin zu innovativen Ökosystemen mit realem Anwendungsnutzen – die Palette ist breit und bietet für jeden Anlegertyp spannende Möglichkeiten.
Gerade für Neueinsteiger und Investoren mit begrenztem Budget kann es sich lohnen, sich eingehend mit den vielversprechendsten Presale-Coins zu beschäftigen. Projekte wie PlayDoge, Wiener AI oder der Mega Dice Token eröffnen die Chance, schon mit kleinen Beträgen in aussichtsreiche Krypto-Innovationen zu investieren und im Idealfall von enormen Kurssprüngen zu profitieren.

Dabei gilt natürlich wie immer: Ohne eigene Recherche geht es nicht. Anleger sollten sich ausgiebig mit dem jeweiligen Projekt, seinen technologischen Grundlagen, dem Team und den wirtschaftlichen Perspektiven auseinandersetzen. Auch ein gesundes Bewusstsein für die unvermeidlichen Risiken gehört bei solchen neuen Assets unbedingt dazu.

Wer jedoch bereit ist, sich auf die faszinierende Welt der vielversprechenden Kryptowährungen einzulassen, der hat gerade als Früh-Investor gute Chancen, schon heute vom nächsten großen digitalen Ding zu profitieren. Welche der vorgestellten Projekte am Ende wirklich durch die Decke gehen, bleibt natürlich spannend. Aber mit einem breit gestreuten Portfolio aus soliden Dickschiffen und aufstrebenden Newcomern stehen die Zeichen gut, dass 2024 auch für Privatanleger ein glänzendes Krypto-Jahr wird.

FAQs

Was sind die vielversprechendsten Kryptowährungen?

Welche Kryptowährung hat das größte Potenzial?

Welche Kryptowährung hat die beste Zukunft?

By Martin Schmitt

Martin Schmitt ist ein erfahrener Autor mit einem tiefen Verständnis für die Krypto-, Blockchain- und Presale-Branche. Mit jahrelanger Erfahrung in der Branche teilt er sein umfangreiches Wissen und seine Einblicke durch seine fundierten Artikel und Analysen. Seine Leidenschaft für Innovationen und technologische Entwicklungen macht ihn zu einer angesehenen Stimme in der Szene.